fbpx

Für dich, wenn du schon alles andere probiert hast...

Hi,

als ich mit 18 zum ersten Mal die Berufsbezeichnung von einem Coach durchlas, wusste ich, dass ich dies werden möchte.

Also studierte ich Psychologie und einer der erfolgreichsten Coaches in Deutschland wurde mein langjähriger Mentor.

Ich probierte seit vielen Jahren erfolgversprechende Werkzeuge aus, aber etwas störte mich: es wird nur mit dem bewussten Verstand gearbeitet.

Dabei hat der bewusste Verstand nach meiner langjährigen Recherche kaum etwas zu sagen.

  • Eine übergewichtige Person weiß, dass sie mehr Sport und weniger essen sollte. Aber alte und verborgene Kräfte halten uns in gewohnte Bahnen.
  • Ein Chef, der immer bei Kleinigkeiten an die Decke geht, weiß, dass er ruhiger sein sollte.
  • Ein Raucher, Alkoholiker oder Porno-Süchtiger probiert es seit Jahren mit Willenskraft.

Aber trotz mentaler Anstrengung ändert sich nichts.

Du kannst nichts für deine schlechte Angewohnheiten oder chronische Erkrankungen. Sie entstanden zu einer Zeit, in der du zu jung und unbewusst warst.

Jedoch können sie auch nur auf dem gleichen Weg gelöst werden: durch dein Unterbewusstsein.

Überlege dir mal, wie viel du schon deine Probleme intellektuell zerkaut hast! Das ist sehr viel Lebenszeit. Wenn es dir wie mir erging, bist du doch etwas enttäuscht von den Resultaten.

Denn Informationen sind nicht dein Engpass!

Aus diesen Gründen arbeite ich nicht mit deinem bewussten Verstand in unserem Coaching, sondern mit deiner tieferliegenden Intelligenz.

Meine Fragen und Aufforderungen richten sich direkt an den Teil in dir, der alte Muster gründlich und schnell verändern kann.

Diese Intelligenz kommt an Erfahrungen, die du gar nicht mehr auf dem Schirm hast. Eventuell Situationen, die jetzt sogar lächerlich wirken, aber die wirkliche Ursache deiner Symptome sind.

Vielleicht liegt dein Problem in einem vergangenen Leben.

Wundern würde es mich nicht…

Gerade, wenn du mir vertraust und den Ansatz, mit deinem höheren Selbst zu arbeiten, interessant oder logisch findest, dann ist die Chance sehr hoch, in einer oder in wenigen Sitzungen selbst langjährige Probleme zu lösen.

Wie funktioniert dies genau?

Du hast einen bereitwilligen Helfer in dir.

Einen Teil mit großartigen Fähigkeiten und Überblick. Dieser kann in Kontakt mit all deinen Blockaden treten. Diese Blockaden kannst du dir als neuronale Verbindungen, Erfahrungen, Glaubenssätze oder gar Persönlichkeitsanteile vorstellen.

Tatsächlich ist das nicht völlig gaga, sondern die konventionelle Psychologie nähert sich diesen Modellen an.

Dein höheres Selbst/tieferliegende Intelligenz kann diesen jungen Teilen helfen, zu wachsen und zu erkennen, dass ihre Handlungen (z. B. Wutausbrüche, Binge-Eating, Süchte uvm.) nicht zielführend sind.

Nichts in dir ist also falsch oder mangelhaft, sondern du hast nur Teile in dir, die fälschlicherweise daran glauben das Richtige zutun.

Sie sind nur verwirrt. Mehr nicht.

Dein höheres Selbst arbeitet dann mit diesen jungen Anteilen, während du davon nichts mitbekommst.

Du bist vielmehr in einer wohltuenden, leichten Trance – muss aber nicht.

Es ist ein Prozess ohne Anstrengung. Du brauchst nichts mehr zu analysieren. Dies hast du lang genug getan.

Gerade für jene, mit einem sehr hohen IQ und regen Verstand ist diese Methode eine Erleichterung!

Ebenfalls für alle, die selber gar nicht wissen möchten, welche Erfahrungen ihre Depression oder Ähnliches ausgelöst haben.

Dies können wir am Ende erfragen, aber nur wenn du deine Neugierde stillen möchtest.

Du hast also hundertprozentige Privatsphäre.

Wozu eignet sich diese Methode?

  • chronische Schmerzen, Zwangserkrankungen, stoffgebundene und nicht stoffgebundene Süchte effektiv behandeln könntest?–Crh – Chronische Schmerzen/Erkrankungen (z. B. Haut- und Darmprobleme)
  • Süchte (stoffgebundene und nicht stoffgebundene)
  • Erfolgsblockaden (Gläserne Decke bei der Karriere, Unternehmen oder im Sport)
  • Depressionen
  • Abnehmfrust
  • Fehlende Beziehung, Isolation, Probleme aus der Kindheit
  • Panik beim Luftanhalen
  • uvm (frage mich gerne)

Was ist, wenn das Problem nicht in einer Sitzung gelöst werden kann? 

Dann gibt es noch Anteile, mit denen gearbeitet werden dürfen. Dann wiederholen wir den Prozess in der nächsten Sitzung.

Was kostet dies?

Wie gesagt kann in einer Sitzung schon 80% gelöst werden. Jedoch gehe ich lieber auf Nummer sicher und setze 7 Sitzungen an. Wenn dein Problem gelöst ist, können wir dann die restliche Zeit an anderen Dingen arbeiten.

Gerade wenn du den Prozess ein oder zweimal gemacht hast, läuft es noch flüssiger.

Eine Sitzung geht meist bis zu 1,5 Stunden. Dies klappt hervorragend über Zoom, sodass du dir eine Anfahrt usw. sparst.

Der Preis für das Coaching-Paket beträgt 2700,-€.

Wenn du bereits in meinem Kurs bist, erhältst du einen 300€-Gutschein.

Schreibe mir hierzu einfach eine E-Mail.

Du kannst dieses über das Bestellformular unten erwerben.

Danach wirst du zu meinem Terminkalender weitergeleitet. Dort kannst du dir deine ersten 1,5 Stunden blockieren.

Solltest du an keinen meiner vorgeschlagenen Termine können, kannst du mir gerne eine E-Mail schicken.

Wenn du dir noch unsicher bist, kannst du dir hier einen Tag raussuchen, in dem wir über das Coaching reden und ich dir deine Fragen beantworte (kostenloses Kennenlerngespräch).

Dir nur das Beste,

Wenn du schon in meinem Kurs bist, erhältst du einen 300€-Gutschein. Schicke mir bitte eine E-Mail